top of page

Soziodrama im Vauban - Freiburg

Gesellschaftlich relevante Themen und Fragestellungen gemeinsam inszenieren und ganzheitlich ergründen

In diesem Soziodrama, das regelmäßig im Vauban in Freiburg stattfindet, stehen gesellschaftliche Fragestellungen im Vordergrund. Im gemeinsamen Spiel werden die unterschiedlichen Erfahrungen und Ansichten der Teilnehmer genutzt um neue Sichtweisen auf die zu ergründenden Themen zu gewinnen. Die daraus aufkeimenden neuen Lösungsideen können anschließend im geschützten Raum erprobt werden und das eigene Rollenrepertoire ausgebaut werden. Die Handlungsimpulse der Teilnehmer simulieren dabei das zu erfoschende System wodurch schließlich systemische Zusammenhänge und Wechselwirkungen sichtbar werden.

Einige Beispiele der bisherigen Fragestellungen:

Tradition vs. Veränderung

Überforderung im Alltag

Generationenkonflikte

Selbstwirksamkeit

Das Soziodrama im Vauban ist eine öffentliche Veranstaltung.

Die Themen werden in der Regel von den Teilnehmern ausgewählt.

Wer die Methode kennenlernen möchte oder Interesse an der Ergründung von gesellschaftlich/philosophischen Themen hat, ist herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

Mehr dazu siehe Link.

bottom of page